Freitag, Juni 14, 2024
Banner Top

Wie wählt man einen Kondensator aus?

Die Wahl des Kondensators richtet sich nach folgenden Grössen: :

  • die Spannung (in Volt : V)
  • die Kapazität (in micro-Farad : μF)
  • der Verwendungszweck (Dauer- oder Startkondensator)

Hinweis: Unsere Motoren können mit einem oder zwei Kondensatoren ausgestattet sein. Wenn sie nur einen Kondensator haben, muss dieser ein Dauerkondensator sein.

condensateur attention

Bei der Handhabung von Kondensatoren muss sichergestellt werden, dass sie entladen sind. Es besteht die Gefahr eines Stromschlags, da die Ladung der Kondensatoren visuell nicht erkennbar ist. Sie kann jedoch mit einem Spannungsprüfer oder einem Voltmeter überprüft werden.

Wenn Sie den Kondensator ausgebaut haben, können Sie die Spannung und Kapazität wie im Beispiel ablesen :

Hinweis: Es ist möglich, einen Dauerkondensator anhand seiner Eigenschaften von einem Anlaufkondensator zu unterscheiden. Ein Dauerkondensator hat einen festen Kapazitätswert, während ein Startkondensator einen Kapazitätsbereich hat.

Bei diesem Kondensator beträgt die Spannung 280 V bei einer Kapazität von 216 bis 260 μF, was darauf hindeutet, dass es sich um einen Startkondensator handelt. Die Artikelnummer dieses EASI-Spare-Produkts ist COMST320200_250.

Für den Fall, dass diese Informationen nicht mehr ablesbar sind, sollten Sie das Datenblatt des Herstellers zu Rate ziehen. In diesem sind die Eigenschaften der für den Betrieb des Motors erforderlichen Kondensatoren aufgeführt.

condensateur

Weiterführende Informationen:
Um einen Drehstrom-Motor in einen Wechselstrommotor umzuwandeln, muss man einen Dauerkondensator und keinen Startkondensator nehmen.

Um diese Änderung vorzunehmen, empfehlen wir Ihnen den Blog Gégé la bobine.

Visuel transmission technic-achat
0 Bemerkungen

Hinterlasse einen Kommentar