Samstag, Juni 15, 2024
Banner Top

Verdrahtung eines Umrichters auf einer Reifenmontiermaschine

Konfiguration eines IDRIVE-1Ph/3Ph-Umrichters zum Antrieb einer Reifenmontiermaschine unter 220-V

Frequenzumricther befinden sich im Angebot auf www.EASI-Spare.de

Die Reifenmontiermaschine darf nicht direkt an den Frequenzumrichter angeschlossen werden!

Das Pedal kehrt nämlich die Drehrichtung um, indem es 2 Motor-Phasen vertauscht, was nicht gut für den Umrichter ist. Die Drehrichtung muss mittels der Digitalen Eingänge im Umrichter intern gändert werden.
Schließen Sie den Motor direkt an den Ausgang des Umrichters an und verwenden Sie die Kontakte des Pedals, um den Umrichter zu steuern.

Anschlussmethode
Das Common ( 24 V, Klemme 3) muss an der Eingangsseite des Pedals angeschlossen werden, wo der Drehstrom angeschlossen war. Verwenden Sie z. B. die Phase T

Verdrahten Sie die beiden Steuerleitungen zu den Klemmen 4 und 5 des Umrichters (Vorwärts/Rückwärts).
Für eine Drehrichtung (Klemme4) verwenden Sie T2, nachdem Sie den Shunt entfernt haben.


Für die andere Drehrichtung (Klemme5) verwenden Sie T3.

Programmierrung des Umrichters:
A00 = 1: externe Steuerung über Klemmenleiste.

Visuel transmission technic-achat
0 Bemerkungen

Hinterlasse einen Kommentar