Freitag, Juni 14, 2024
Banner Top

Drehmaschinen Tutorial

Einleitung

Diese Steuerung einer Drehmaschine mithilfe eines Frequenzumrichters benötigt externe Taster für die beiden Drehrichtungen und den Stoppfunktion.

Die Wahl des Frequenzumrichters richtet sich nach der Motorleistung und der Art der verfügbaren Stromversorgung. Hierzu können Sie sich auf den Artikel „Wie wähle ich einen Frequenzumrichter aus“ beziehen.

Hinweis: Es ist möglich, eine Motorbremse mit Strom-/Spannungsmangel zu steuern, aber auch durch Gleichstromeinspeisung in den Motor.

Es werden zwei Taster mit einem Schliesser-Kontakt als Vorwärts-Rückwärts-Befehlsorgan benötigt, wie BPC_PBF_1NO von EASI-Spare. Der Stopptaster wird mit Schliesserkontakt gewählt, wie z.B. BPC_PRC_1NC.

Verdrahtung

                Starkstromteil

Die Stromversorgung des Umrichters erfolgt über die Klemmen RT bei einem wechselstromgespeisten Umrichter und RST bei einem drehstromgespeisten Umrichter. Bezüglich des Schutzschalters für den Umrichter lesen Sie bitte den Artikel „Wie schütze ich meinen Frequenzumrichter? „. Der Motor wird am Ausgang des Umrichters an die Klemmen UVW angeschlossen. Desweiteren müssen der Motor und der Umrichter geerdet werden.

                Schwachstromteil

Der COMMON der drei Drucktasten wird direkt an die COM-Klemme des Umrichters angeschlossen.

Der Ausgang des Kontakts für Richtung 1 wird an den Eingang DI1 des Umrichters angeschlossen; Richtung 2 an den Eingang DI3 und Stopp an den Eingang DI2.

Für den Fall, dass Sie eine Motorbremse verwenden, erfolgt die Ansteuerung der Bremse über ein im Umrichter integriertes Relais. Die Stromversorgung der Bremse kommt an der Klemme TC1 an und wird über die Klemme TA1 an die Bremse geleitet. Dieser Kontakt steuert das Einschalten der Bremse.

Hinweis: Je nach Leistung der Motorbremse ist es ratsam, den Strom, den sie aufnimmt, zu kontrollieren, damit der Strom, den der Relaiskontakt verkraften kann, nicht überschritten wird.

Siehe Schema unten :

Programmierung

Die zu programmierenden Parameter für diese Anwendung sind di folgenden:

Wenn die Motorbremse verwendet wird, sind weitere Einstellungen vorzunehmen :

Visuel transmission technic-achat
0 Bemerkungen

Hinterlasse einen Kommentar