Samstag, Juli 20, 2024
Banner Top

Verdrahtung eines Wechselstrommotors

Wechselstrommotor mit Kondensator

Ein Wechselstrommotor hat denselben Aufbau wie ein Drehstrommotor, aber es werden 1 oder 2 Kondensatoren hinzugefügt, um die dritte Phase zu simulieren.
Die Konfiguration mit zwei Kondensatoren (1 Dauerkondensator + 1 Anlaufkondensator) hat ein besseres Anlaufdrehmoment (1,8 bis 2,5 des Nenndrehmoments). Der Startkondensator läuft 2-3 Sekunden und wird dann automatisch durch einen Mikrokontakt im Motor abgeschaltet, um Platz für den Betriebskondensator zu schaffen.
Bei der Herstellung werden die Wicklungen von Wechselstrom-Motoren anders berechnet als bei Drehstrom-Motoren, um die Kondensatoren zu berücksichtigen. Ein Drehstrom-Motor mit 2,2 kW und ein Wechselstrom-Motor mit 2,2 kW haben daher die gleiche Leistung und das gleiche Nenndrehmoment, aber einen unterschiedlichen Stromverbrauch (in Ampere), der bei einem Wechselstrom-Motor doppelt so hoch ist.
Wenn Sie einen Drehstrom-Motor durch Hinzufügen von Kondensatoren zum Wechselstrom-Motor modifizieren, verlieren Sie 30 % bis 50 % der ursprünglichen Motorleistung.
EASI-Spare bietet Wechselstrom-Motoren bis zu 3,7KW (5cv) bei 3000 U/min und 1500 U/min an.

Verdrahtung der Kondensatoren

220V Wechselstrom-Motor 2 Wicklungen Drehstrom-Motor (3 Wicklungen) mit 220V Wechselstrom betrieben

branchement condensateur

branchement condensateur

branchement condensateur

branchement condensateur

mit 1 Kondensator

mit 2 Kondensatoren

mit 1 Kondensator

mit 2 Kondensatoren

Entdecken Sie unsere Wechselstrommotoren auf www.EASI-Spare.de

Mit allen technischen Daten dieser Wechselstrommotoren

Visuel transmission technic-achat
0 Bemerkungen

Hinterlasse einen Kommentar